Gute Vorsätze, die wir gleich wieder vergessen werden

Es ist jedes Jahr dasselbe Spiel, der Dezember neigt sich dem Ende zu und beim vielen Rückblicken fällt uns plötzlich auf, dass es doch einiges gibt, was wir gern im neuen Jahr verändern würden.

Doch wenn wir ganz ehrlich zu uns selbst sind, dann gibt es da ein, zwei Dinge, die es ganz überraschend jedes Jahr wieder auf die Liste der Guten Vorsätze schaffen. Vielleicht sollten wir uns daher für 2017 vornehmen, etwas ehrlicher zu uns selbst zu sein und die folgenden Vorsätze gleich wieder von der Liste zu streichen, schließlich werden wir diese spätestens im Februar wieder vergessen haben...

Na, steht bei dir auch auf der Liste, dass du endlich ins Fitnessstudio gehen willst?

Vielleicht solltest du dir stattdessen einen Sport suchen, der dir wirklich Spaß macht.

Du willst endlich anfangen etwas Geld zu sparen?

Dann setzte dir ein realistisches Ziel und packe das Geld so weg, dass du wirklich keinen Zugriff darauf hast, bist du dein Sparziel erreicht hast.

Eine gute und nette Sache am Tag für andere oder dich selber tun?

Du kannst es schaffen! Eine Sache alle zwei Tage ist sonst vielleicht auch in Ordnung.

Du willst weniger Fluchen und Schimpfwörter benutzen?

Ja, dass solltest du besser wieder von der Liste streichen...

Eine ausgiebige Morgen-und Abendroutine für ein besseres Körpergefühl?

Auch hier solltest du dich vielleicht auf eine Sache beschränken, vielleicht das regelmäßige Zähneputzen.

Du möchtest weniger trinken?

Auch hier solltest du dir eventuell einen genauen Plan machen, falls das wirklich klappen soll.

Du willst die Liebe deines Lebens finden?

So etwas sollte man tatsächlich direkt wieder von der Liste der Guten Vorsätze streichen, schließlich geht es hier wirklich viel um das richtige Timing, was du oftmals wirklich nur sehr schwierig beeinflussen kannst.

2017 möchtest du endlich eine neue Sprache lernen?

Einmal von der Liste streichen bitte...

Keine Nachrichten mehr an den Ex-Partner.

Das ist allerdings ein wirklich sinnvoller Vorsatz! Also nicht aufgeben Leute, sondern vielleicht einfach ein bisschen realistischer bei der Vorsatzsuche sein.